Parodontitis.

Zahnfleischschwund und Zahnfleischentzündung

Parodontitis ist eine fortgeschrittene Entzündung des Zahnhalteapparates. Ausgehend von einer Gingivitis entzündet sich das Zahnfleisch und zieht sich aufgrund von bakteriellem Befall immer weiter zurück. Die Entstehung von Zahnfleischtaschen führt zu einer erschwerten Zahnpflege und jene Bakterien müssen an den befallenen Stellen professionell abgetragen werden. Mittels Ultraschallbehandlung, Lasertherapie und gründlicher Reinigung kann ein Fortschreiten des Zahnfleischschwundes verhindert werden und einem frühzeitigen Zahnverlust entgegengewirkt werden. Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Ordination, unter 03512/72600 können Sie einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. 

Parodontitis