Lasertherapie.

Mit rotem Licht und blauem Farbstoff wird Bakterien der Kampf angesagt

Die Lasertherapie ist mittlerweile fester Bestandteil moderner Zahnmedizin. Durch Photodynamische Desinfektion können Bakterien in Zahnfleischtaschen abgetötet werden. Nach dem Einbringen eines lichtempfindlichen Farbstoffes in die Zahnfleischtasche wird dieser mit Hilfe des Lasers aktiviert und Bakterien abgetötet. Zusätzlich aktiviert rotes Licht die natürlichen menschlichen Zellen und das Zahnfleisch kann sich besser regenerieren. Laden Sie sich die ausführliche Broschüre direkt auf dieser Seite herunter!

 

Wirkung: 

  • Gegen Bakterien
  • Schmerzstillend
  • zur Anregung der Zellheilung
  • zur Anregung der Körperabwehr
  • Verstärkung der Durchblutung
  • Verstärkung der Gewebe- und Knochenneubildung

Anwendungsgebiete: 

  • Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates)
  • Gingivitis (Entzündung des Zahnfleisches)
  • Periimplantitis (Entzündung von Implantaten) 
  • Herpes
  • Aphtose
  • Schleimhautgeschwüre
  • Wundheilungsstörungen

Wie erfolgt die Behandlung?

  • Die Bakterien in den Zahnfleischtaschen werden blau angefärbt und anschließend durch das Laserlicht entfernt.
Download
Laserbroschüre
Laden Sie diesen Inhalt herunter um zur Broschüre der Laserbehandlung zu gelangen.
Laserbroschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 748.9 KB